Lecture Versopolis - 05/11/2021

2021 sappho

Dichterin im Fokus: Sappho & Versopolis

SAPPHO

Im Sommer dieses Jahres hat das Literaturhaus gemeinsam mit Christoph W. Bauer wieder zu einem internationalen Lyriker*innen-Treffen geladen, um sich erneut mit der Dichtung der Antike zu befassen. Diesmal steht die wirkmächtige Sappho im Zentrum, die über die Jahrtausende hinweg Poet*innen der unterschiedlichsten Ausprägung beschäftigt. Christoph W. Bauer, vielfach ausgezeichneter Lyriker und großartiger Übersetzer/Nachdichter, hat aus dem Werk der Sappho ausgewählt und Gegenwartslyriker*innen dieses Material als Inspirationsquelle zu Nachdichtung, Bearbeitung, Paraphrase zur Verfügung gestellt.

Krems versopolisWie sich die Bearbeitungen der geladenen Lyriker*innen aus der Schweiz, Deutschland und Österreich ausnehmen, ist eindringlich und beweist, dass Lyrik, entsprechend angeboten, nie ihre Gültigkeit verliert, imstande ist, Neugierde zu wecken, Befassung zu verlangen.

Es lesen: Ariane von Graffenried, Sabine Gruber, Simone Hirth, Sandra Hubinger, Ferdinand Schmatz, Verena Stauffer, Sylvia Treudl, Raphael Urweider.

Versopolis kremsVERSOPOLIS

Wo Lyrik zuhause ist.
Lesung mit Samantha Barendson, Dorta Jagić und Sascha Garzetti.